BannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Was wir wollen

  • alte Streuobstwiesen im ostfriesischen Raum aufspüren und erhalten,

  • alte regionale Sorten wieder finden, sie identifizieren, erhalten und wieder einbürgern,

  • Brachlandbesitzer, Jagdpächter und öffentliche Entscheidungsträger von der Idee der Streuobstwiese begeistern und mit ihnen neue gestalten,

  • bei Neuanpflanzungen beraten und geeignete und erprobte regionale Sorten empfehlen,

  • uns an Obstausstellungen und Apfeltagen beteiligen und der Öffentlichkeit alte Obstsorten als Kulturerbe ins Bewusstsein bringen,

  • den Menschen die Vorzüge verschiedener Obstgehölze im Garten nahebringen,

  • Kurse für Obstbaumschnitt, Obstbaumveredlung und –erziehung organisieren,

  • verschiedene Möglichkeiten sinnvoller Obstverwertung, auch großer Obstmengen, zeigen und verbreiten,

  • die Zusammenarbeit mit anderen Pomologen im In- und Ausland, insbesondere mit unserem Nachbarn in den Niederlanden, anstreben,

  • Kooperationen mit öffentlichen Einrichtungen und Vereinen (z.B. Gemeinden, Landwirtschaftskammern, Imkern, Bauern- und Umweltverbänden) suchen,

  • mit Schulen zusammen arbeiten. Obstbaumlehrpfade anlegen und Kindern Patenschaften über Obstbäume anbieten, damit Sie Einsichten in ökologische Zusammenhänge gewinnen. Auch möchten wir unsere Nachkommen zum respektvollen Umgang mit der Natur ermuntern.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

31. 08. 2020 bis 31. 12. 2020