BannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen

Leider verschwinden die alten Obstsorten immer mehr aus den Supermärkten. Unverträglichkeiten und Allergien treten immer häufiger auf, da Inhaltsstoffe durch Zucht verändert werden. Der Verein Appelhoff hat sich zur Aufgabe gemacht, die alten Obstsorten zu erhalten und diese den Kindern und Erwachsenen wieder nahe zu bringen. Auch ein Apfel der nicht makellos ist kann gut schmecken und ist häufig auch gesünder, als der perfekt gereifte „Supermarkt-Apfel“, der vielleicht schon um die halbe Welt gereist ist.

Startseite

______________________________________________________________________________________________________________________

Aktuelles

 

Am 07. August 2020 hat der Vereinsvorsitzende Johannes Bolland den Apfel „Jepke“ zu Peterline Müller gebracht. Diese hat den Apfel mit zum Geburtstag ihrer Schwester genommen. Da konnten sich ihre Schwester und ihre Cousine genau an „Opas-Apfel“ erinnern. Sie haben sich alle riesig gefreut, diese alte Sorte noch einmal genießen zu können und sich zurück an Ihren Opa zu erinnern.

Aber hört selbst, wie sie sich bei Johannes bedankt hat: AB Aufnahme

Genau für solche schönen Momente sind wir vom Appelhoff sehr dankbar. Die alten Sorten wieder in Erinnerung zu wecken, mit der Hoffnung, dass sie somit nicht aussterben sondern von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Bild_2
Bild_1
Bild_3

______________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Die Erntezeit auf unserem Appelhoff hat nun begonnen. Auf dem Bild sind rechts einige Äpfel der Sorte Grahams Jubiläum und links einige Nashis der Sorte He Tu Peer zu sehen.

IMG-20200909-WA0030
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

31. 08. 2020 bis 31. 12. 2020